Photofabulous Lumenis Stellar M22

Warum Photofabulous™?

Photofabulous™ kombiniert die Technologien Lumenis Stellar M22™ IPL Photofacial und ResurFX™ in einer einzigen Sitzung, um gleichzeitig die Hautpigmentierung, die Zeichen der Hautalterung und die Hautstruktur zu behandeln.

Während Lumenis Stellar M22™ unerwünschte Hautpigmentierung und feine Hautgefässe entfernt, stimuliert der fraktionierte ResurFX™-Laser die Produktion von Kollagen- und Elastinfasern in der Tiefe.

Das Ergebnis ist ein ebenmässiger Teint mit einer jüngeren, strafferen und strahlenderen Haut.

UV-Strahlung führt im Laufe der Jahre zu kumulativen Schäden der Haut: Ungleichmäßige Pigmentierung und Altersflecken, feine Linien und Hautfalten, unerwünschte Rötungen und erweiterte kleine Gefäße gehören zu den Zeichen der Alterung, die durch die Sonne verursacht werden. Auch chronische Hauterkrankungen wie Rosazea produzieren im Laufe der Jahre unerwünschte Rötungen und sichtbare Gefäße (Couperose).

IPL (Intense Pulsed Light) ist eine nicht-invasive Pulslichttherapie, die sich seit Jahrzehnten zur Verbesserung des Hautbildes und zur Verjüngung der Haut bewährt hat. Unser Lumenis Stellar M22™ Photofacial ist ein IPL-Gerät der neuesten Generation, das diese Veränderungen mit großer Sicherheit und Vielseitigkeit wirksam bekämpft. Seine Sapphire Cool Light-Technologie kühlt den Bereich während der Behandlung, um auch ohne Anästhesie für maximalen Komfort zu sorgen.

Die Ergebnisse sind bereits nach der ersten Behandlung sichtbar: Die Haut ist revitalisiert, strahlend und der Teint wirkt ebenmäßiger.

Lumenis Stellar M22™ kann bei den Hautphototypen I-IV verwendet werden, jedoch nicht bei dunklerer Haut (V-VI, dunkler asiatischer Haut oder schwarzer Haut). Außerdem sollten 2 bis 3 Wochen vor der IPL-Behandlung und bis zu 4 bis 6 Wochen anschließend Sonnen- und UV-Strahlung sowie Selbstbräunung vermieden werden.

Nach der Behandlung können sich Krusten bilden, die nach 4 bis 6 Tagen abfallen. Je nach Fall können mehrere Sitzungen notwendig sein.

Dauer der Behandlung

60 Minuten

Ruhezeit

Keine, Rötung 2-3 Tage (Make-up 1 Tag später). An Händen können Krusten etwa eine Woche lang anhalten.

Wiederaufnahme körperlicher Aktivitäten

Sofort

Kosten der Behandlung

Auf Annfrage

Termin Buchen

Häufig gestellte Fragen

Eine Bauchdeckenstraffung ist ein großer Eingriff, der Blutungen, das Risiko einer offenen Wunde und starke Ödeme verursachen kann.

Der Verlust der Hautempfindlichkeit dauert sechs Monate.

Je nachdem, wo die Haut erschlafft ist, kann entschieden werden, ob nur die Haut unterhalb des Bauchnabels entfernt wird (Mini-Abdominoplastik) oder ob die Haut oberhalb des Bauchnabels entfernt und die Muskeln der Bauchschürze neu vernäht werden (vollständige Abdominoplastik).

Eine Abdominoplastik ist ein Eingriff, der die Bauchhaut straffen soll, die nach mehreren Schwangerschaften, starkem Gewichtsverlust oder einem Leistenbruch erschlafft sein kann. Sie entfernt überschüssige Haut und sorgt für einen flachen Bauch.