Filler Faltenunterspritzung

Warum Filler mit Hyaluronsäure?

Botulinumprotein wird zur Beseitigung von Mimikfalten verwendet. Dieses Protein sorgt dafür, dass die Faltenbildung nach mehreren Injektionen sichtbar und dauerhaft reduziert wird. Die Wirkung tritt nach 10 bis 14 Tagen ein und hält 3 bis 6 Monate an.

Bisher sind keine Gewöhnung an das Produkt oder allergische Reaktionen bekannt, aber Sie sollten unbedingt wissen, dass es verschiedene Marken von Botulinumtoxin gibt, die alle von der Hohen Behörde für Gesundheit zugelassen und sehr sicher sind. Mit ihnen lassen sich die sogenannten Mimikfalten wie Zornesfalten, Stirnfalten und Krähenfüsse korrigieren.

  • Hautbooster / Hautrevitalisierung
    Hautbooster sind dünne Produkte auf der Basis von Hyaluronsäure, die große Mengen Feuchtigkeit binden, um eine lang anhaltende Befeuchtung der Haut zu erreichen, wenn sie unter die Hautoberfläche mikroinjiziert werden. Sie verbessern feine Linien und den Teint im Gesicht, am Hals, am Dekolleté und an den Händen.

  • Karisma Biostimulator
    Karisma ist ein hochwertiges, biokompatibles Produkt aus Hyaluronsäure, der Polypeptidkette R alpha-1, Carboxymethylcellulose (CMC) und Kollagen RH Typ I, das die eigene Kollagen- und Elastinproduktion anregen soll, damit sich die Haut regenerieren und ihre Qualität verbessern kann. Es wird vom Körper im Laufe der Zeit abgebaut, und die Haut gewinnt schon nach wenigen Wochen an Elastizität, Ausstrahlung und Vitalität.

Dauer der Behandlung

30 Minuten

Wiederaufnahme körperlicher Aktivitäten

Sofort

Kosten der Behandlung

Ab CHF 390.-

Ideale Frequenz

12 Monate

Behandlungen Hyaluronsäure

Wangenaufbau CHF 500 - 800.-
Nasolabialfalten CHF 400 - 600.-
Lippenvolumen CHF 400 - 600.-
Kinnaugmentation CHF 400 - 600.-
Tiefenhydration mit Hyaluronsäure CHF 600 - 950.-

Unsere Partner

In unserem Sortiment sind wir stolz darauf, Produkte von Marken anzubieten, die für ihre hervorragende Qualität und Innovation im Bereich der medizinischen Ästhetik bekannt sind.

Allergan logo

Allergan ist ein weltweit führendes Unternehmen, das sich durch seine Palette an injizierbaren Produkten auszeichnet und für seine Ergebnisse bei der Gesichtsverjüngung bekannt ist.

Teoxan-Logo

Teoxane ist auf Filler auf der Basis von Hyaluronsäure spezialisiert. Ihre Produkte sollen Falten glätten, das Gesichtsvolumen wiederherstellen und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut verbessern.

Profhilo logo

Profhilo ist eine revolutionäre Marke, die eine einzigartige Anti-Aging-Behandlung anbietet, die nicht nur Falten auffüllt, sondern auch die Laxheit der Haut behandelt und so ihre Qualität und Textur verbessert.

Profhilo logo

Karisma steht für Innovation in der Hautpflege, mit Produkten, die darauf abzielen, den Teint zu revitalisieren und aufzuhellen, und gleichzeitig eine leistungsstarke Anti-Aging-Lösung bieten.

Termin Buchen

Häufig gestellte Fragen

Skin Booster (flüssige Produkte auf Hyaluronsäurebasis) haben eine Haltbarkeit von etwa 6 Monaten. Hyaluronsäure ist ein Molekül, das vom Körper aufgenommen werden kann. Der Körper baut die Hyaluronsäure langsam ab. Hyaluronfüllstoffe halten zwischen 9 und 24 Monaten, je nach Fließfähigkeit (Rheologie) des verwendeten Füllstoffs und dem Bereich, in den injiziert wurde.

Hybridladungen wie Karisma zeigen langsamere Ergebnisse (über mehrere Monate) und können bis zu zwei Jahre halten.

An der Injektionsstelle kann es zu Schwellungen, Rötungen und Blutergüssen kommen, die jedoch vorübergehend sind und nach einigen Tagen wieder abklingen.

Knötchen und Entzündungen sind möglich. Komplikationen wie Gefäßverschlüsse, Nekrosen oder Erblindung wurden im Zusammenhang mit dem Konsum von Hautfüllern beschrieben, allerdings sind diese Komplikationen äußerst selten.

Eine detaillierte Kenntnis der Anatomie, eine konservative Menge des geeigneten Produkts und eine korrekte Injektionstechnik machen Dermal Filler zu sehr sicheren und wirksamen Produkten für eine natürliche und harmonische Verjüngung des Gesichts.

Bei einer Beratung werden die Wünsche und Bedürfnisse des Patienten erfragt. Nach der Untersuchung und dem ärztlichen Gutachten wird in Absprache mit dem Patienten ein Behandlungsplan festgelegt. In den meisten Fällen kann die Behandlung am Tag der Konsultation stattfinden. Die Haut wird mit einem Stift markiert und gründlich desinfiziert. Empfindliche Stellen können vorher mit einer hautbetäubenden Creme betäubt werden. Die Behandlung wird je nach Bereich und Indikation mit Nadeln oder Schaumstoffkanülen durchgeführt.

Sicherheit hat immer oberste Priorität. Nach der Behandlung mit Lasten ist in der Regel keine Ruhezeit erforderlich. Sonnenbestrahlung und kräftige körperliche Anstrengungen sollten 48 Stunden lang vermieden werden. Wenn ein Bluterguss oder eine Schwellung der Haut auftritt, verschwindet diese normalerweise innerhalb von 7 bis 10 Tagen. Die Patienten werden nach ihrer individuellen Füllungsbehandlung über das spezifische Verfahren aufgeklärt.